Auto prallt gegen Sattelauflieger - Geparktes Fahrzeug war nicht beleuchtet

Sachsenberg. Insgesamt 5300 Euro Schaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Freitagabend in Sachsenberg. Ein Pkw war gegen einen geparkten Sattelauflieger gestoßen. Verletzt wurde dabei niemand.

Laut Polizei befuhr ein 71-Jähriger mit seinem Wagen gegen 20.10 Uhr die Frankenberger Straße in Richtung Schreufa. Dabei achtete er offenbar nicht auf einen am rechten Fahrbahnrand geparkten Sattelauflieger, der allerdings unbeleuchtet war. Das Auto stieß dagegen.

Wie die Polizei weiter mitteilte, herrschte zum Zeitpunkt des Unfalls Gegenverkehr. Eventuelles Ausweichen durch den Pkw-Fahrer wäre also nicht möglich gewesen.

Kritik übten die Beamten daran, dass der Sattelauflieger nicht beleuchtet gewesen sei. Das Licht der Straßenlampen habe als Sicherung nicht ausgereicht. (jun)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare