Auto streifte Radfahrerin am Arm: Fahrer fuhr weg

Gemünden. Eine 51-jährige Frau ist in Gemünden von einem vorbeifahrenden Auto gestreift und leicht verletzt worden. Die Frau wollte am Samstag gegen 11.20 Uhr ihr Fahrrad auf einen Fahrradständer vor dem Schleckermarkt abstellen, als der Wagen, Marke Kia, sie mit dem Außenspiegel streifte und am Ellbogen verletzte, berichtet die Polizei.

Der Fahrer stieg kurz aus, fuhr dann aber weg, ohne sich um die Frau zu kümmern. Sie hatte sich das Kennzeichen gemerkt. Die Polizei ermittelte den 78-jährigen Fahrer aus Wohratal. Der gab an, er habe gemeint, dass nichts weiter passiert sei. (mab)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare