Auto überschlägt sich nahe Gemünden: Mutter und Kinder verletzt

Lehnhausen/Gemünden. Fünf Leichtverletzte gab es beim Überschlag eines Autos am Samstag zwischen Lehnhausen und Gemünden.

Laut Polizei befuhr eine 43-jährige Frau aus Burgwald mit ihrem Auto gegen 9.05 Uhr eine langgezogene Linkskurve. Im Wagen saßen neben ihrem erwachsenen Sohn auf dem Beifahrersitz ihre drei minderjährigen Kinder auf dem Rücksitz.

Aufgrund plötzlich auftretender Eisglätte kam das Auto nach rechts von der Fahrbahn ab, durchfuhr einen Graben und überschlug sich zweimal. Das Fahrzeug kam auf dem Dach zum Liegen.

Alle fünf Leichtverletzten wurden vorsorglich in das Krankenhaus gebracht. Ein Polizeisprecher: „Ihnen ist aber nichts Ernsthaftes passiert“. (jun)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion