Mit dem Auto überschlagen: Fahrer wurde leicht verletzt

Haine. Leichte Verletzungen hat ein 20-Jähriger aus Allendorf-Eder bei einem Unfall am Samstag auf der Bundesstraße 253 nahe Haine erlitten.

Wie die Polizei berichtet, war der junge Mann aus Richtung Frankenberg kommend gegen 9.50 Uhr auf der Strecke unterwegs. Direkt vor ihm bog ein 70-Jähriger aus Burgwald mit seinem Auto von der Einmündung aus Richtung Birkenbringhausen auf die Bundestraße ein und übersah dabei offenbar das Auto des 20-Jährigen. Dieser musste laut Polizei an dem Auto des älteren Mannes vorbeiziehen, um einen Auffahrunfall zu vermeiden.

Dabei geriet der Wagen des Allendorfers ins Schleudern, kam von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und überschlug sich. Den Schaden am Auto schätzte die Polizei auf 2000 Euro. (mam)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion