Mit Auto überschlagen: 18 Jähriger schwer verletzt

Löhlbach. Ein 18 Jahre alter Fahranfänger aus Fritzlar hat sich am späten Dienstagabend auf der B 253 überschlagen und ist mit seinem Wagen gegen einen Baum geprallt.

Der junge Mann erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Als Unfallursache nimmt die Polizei nicht angepasste Geschwindigkeit an.

Mit einem VW Polo war der 18-Jährige aus Richtung Frankenberg kommend auf der Bundesstraße in Richtung Bad Wildungen unterwegs. Zwischen der Abfahrt nach Frankenau und Löhlbach verlor der Fahranfänger gegen 22.45 Uhr nach einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto. Der Polo kam nach links von der Bundesstraße ab, geriet in den Graben, überschlug sich, prallte gegen einen Baum und blieb schließlich quer zur Fahrbahn stehen.

Bei dem Unfall zog sich der Fritzlarer schwere Verletzungen zu. Rettungswagenbesatzung und Notarzt lieferten den 18-Jährigen nach der Erstversorgung in eine Bad Wildunger Klinik ein. Am Polo entstand Totalschaden von 10.000 Euro, berichtete die Polizei.

www.112-magazin.de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion