Auto überschlug sich mehrfach

Gemünden. Ein 29-Jähriger hat sich auf der Landesstraße zwischen Gemünden und Wohratal mit seinem Wagen mehrfach überschlagen. Der Mann aus Marburg erlitt leichte Verletzungen, am Auto entstand Totalschaden in Höhe von 4000 Euro.

Wie die Polizei am Sonntag weiter mitteilte, geschah der Unfall am Samstag gegen 9.45 Uhr. Ausgangs einer leichten Rechtskurve war das Wagenheck ausgebrochen, dadurch schleuderte der Wagen durch einen Graben und zurück auf die Straße.

Dort überschlug sich das Fahrzeug mehrfach und kam am Straßenrand auf dem Dach liegend zum Stehen. (mab)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare