Autoknacker flüchtet mit Mountainbike

Frankenberg. Ein junger Dieb brach am Sonntagnachmittag um 15.30 Uhr zwei Autos auf dem Parkplatz des Frankenberger Tennisclubs auf und flüchtete anschließend - und zwar mit einem silberfarbenen Mountainbike.

Zunächst hatte er eine Seitenscheibe eines geparkten silbernen Fiat Punto mit einem Ziegelstein eingeschlagen und entwendete aus dem Handschuhfach ein mobiles Navigationssystem samt Ladekabel und eine Handyhalterung. Außerdem ließ er noch eine orange Kühltasche mit der Aufschrift „Voltaren“ mitgehen.

Anschließend versuchte er sich an einem silbernen Skoda Fabia. Auch hier versuchte er, eine Seitenscheibe mit einem Ziegelstein einzuwerfen, doch hielt die Seitenscheibe stand. Auf dieses Geschehen wurde die 55-jährige Frankenberger Fahrzeughalterin aufmerksam. Daraufhin flüchtete der Dieb mit einem silberfarbenen Mountainbike.

Der Dieb ist etwa 15 bis 16 Jahre alt. Er ist schlank und hat ein südländisches Aussehen. Bei Tatausführung trug er einen schwarzen Kapuzenpulli und schwarze Hose. Seine Schuhe hatten eine helle Sohle. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Hinweise bitte an die Polizeistation in Frankenberg, Tel.: 06451-72030. (jun)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare