Autounfall mit zwei Schwerverletzten

Battenfeld. Bei einem Autounfall bei Battenfeld sind am Dienstagabend ein 18-Jähriger und eine 66-Jährige schwer verletzt worden. Zwei 17-jährige Jungen wurden leicht verletzt. Alle kommen aus Battenberger Stadtteilen.

Beim Abbiegen auf die Battenfelder Umgehung zwischen Dodenau und Allendorf geriet der 18-Jährige mit den beiden 17-jährigen Beifahrern auf die Gegenfahrbahn, berichtete die Polizei. Sein Wagen stieß dort mit dem Auto der Frau zusammen, die aus Richtung Allendorf kam und in Richtung Dodenau fuhr.

Beide Fahrer kamen ins Krankenhaus. Laut Polizei hat sich der 18-Jährige ein Bein gebrochen, er wurde noch am Abend in Korbach operiert.

Ein Beamter schätzte den Gesamtschaden an beiden Autos auf 25.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Verkehr konnte die Unfallstelle während der Bergungsarbeiten weiter durchfahren. (jpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion