Experten nahmen Proben

Badeseen im Kreis: Qualität des Wassers ist bestens

Waldeck-Frankenberg. Wer derzeit eine Abkühlung in den Badeseen des Kreises sucht, kann das ohne Bedenken tun. Die Qualität des Wassers in Edersee, Diemelsee und Twistesee sowie im Badesee des Campingplatzes Teichmann in Herzhausen, die in Waldeck-Frankenberg offiziell als Badegewässer gelten, ist einwandfrei.

Das haben aktuelle Messungen des Fachdienstes Gesundheit des Kreises und des Umweltlabors Kassel ergeben.

Die Fachleute haben an sieben Stellen Proben entnommen. Gemessen wurde am Edersee in Asel-Süd sowie an den Strandbädern Rehbach und Waldeck. Am Diemelsee wurden Messungen an den Strandbädern Heringhausen und Helminghausen, am Twistesee am Strandbad Wetterburg unternommen. Auch am Campingplatz Teichmann wurde das Wasser untersucht.

An allen Stellen wurden der pH-Wert genommen und die Wassertemperatur gemessen. Im Labor wurde das Wasser auf Keime untersucht. Ergebnis: In jedem Badesee gab es keine Beanstandungen.

Von Philipp Daum

Wie genau die Badeseen in Waldeck-Frankenberg beprobt werden, lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare