Für zehn Jahre im Förderprogramm

Battenberg in Dorferneuerung aufgenommen

+
Wahrzeichen von Battenberg: Auch der Platz am Hänsel-und-Gretel-Brunnen könnte in der Dorferneuerung umgestaltet werden.

Battenberg. Die Stadt Battenberg ist neu in das Dorferneuerungsprogramm des Landes Hessen aufgenommen worden. Dies gab Wirtschaftsminister Florian Rentsch am Montag in Wiesbaden bekannt.

Battenberg gehört zu 17 Kommunen, die in diesem Jahr neu für zehn Jahre in das Förderprogramm aufgenommen werden. „Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir ausgewählt wurden“, sagte Battenbergs Erster Stadtrat Georg Röse, der in dieser Woche noch Bürgermeister Heinfried Horsel (Urlaub) vertritt.

Die Aufnahme Battenbergs sei konsequent, da durch das Modellprojekt mit der Uni Kassel zur Zukunftssicherung hessischer Kommunen bereits viel Vorarbeit geleistet worden sei, so Röse.

„Die Projekte und Förderkriterien müssen noch besprochen werden. Und die Umsetzung hängt ohnehin von der Haushaltssituation ab“, sagte Röse. Laut Wirtschaftsministerium befinden sich aktuell 199 Kommunen mit zusammen 543 Orts- und Stadtteilen in der Dorferneuerung. In diesem Jahr stehen dafür etwa 23 Millionen Euro an Fördergeld zur Verfügung. (jpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare