TSV Battenberg: Grabowski gibt Vorsitz nach 30 Jahren ab

Wechsel an der Spitze des TSV Battenberg: Gerhard Grabowski (Foto) hat das Amt des Vorsitzenden nach 30 Jahren an Burkhard Specht abgegeben.

Battenberg. Gerhard Grabowski hat nach 30 Jahren das Amt des 1. Vorsitzenden des TSV Battenberg abgegeben. Zu seinem Nachfolger wurde Burkhard Specht gewählt, der bisher Schriftführer war.

Den Wechsel hatte der Vorstand bereits im vergangenen Jahr angekündigt.

Ein Thema in der Jahreshauptversammlung war auch der 100. Geburtstag des Vereins, der mit mehreren Veranstaltungen und dem Hauptfest vom 8. bis 11. Juni gefeiert wird. Dafür werde die Hilfe der Mitglieder gebraucht, sagte der Vorstand.

Burkhard Specht würdigte Grabowskis Verdienste und Engagement in den vergangenen 30 Jahren für den TSV Battenberg. Der Battenberger Apotheker hatte das Amt am 26. März 1982 übernommen. Specht bedankte sich im Namen aller Mitglieder und überreichte ihm einen Präsentkorb.

Grabowski wird dem Vorstand als Schriftführer erhalten bleiben. Zum geschäftsführenden Vorstand gehören weiterhin Klaus Sabrowski als 2. Vorsitzender und Klaus Blaschke als Kassierer. Helmut Walter wurde zum neuen Kassenprüfer gewählt, Petra Klein und Christian Klein bleiben noch in diesem Amt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare