Kurzer Blick aufs Navi endete für Frau mit schweren Verletzungen 

Battenberg. Weil sie für einen Moment auf ihr Navigationsgerät geschaut hatte, ist eine 21-jährige Autofahrerin am Dienstagabend bei einem Unfall schwer verunglückt. Die Frau fuhr gegen 23.30 Uhr gegen einen Baum und verletzte sich schwer.

Die Mainzerin war mit ihrem Ford von Battenberg nach Berghofen unterwegs, als sie in einer Linkskurve die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor.

Sie wurde ins Krankenhaus nach Frankenberg gebracht. An dem Wagen entstand ein Schaden von 4000 Euro. (mho)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion