Aktion nach dem Abschlusskonzert

Battenberger Percussion-Ensemble spendet 5000 Euro für Menschen mit Behinderung

+
Scheck-Übergabe mit (von links) Florian Rind, Julian Gorski und Timo Birkenbusch (Percussion-Ensemble) sowie Jürgen Damm, Rainer Gorski und Michael Kantert von der Aktion für behinderte Menschen Waldeck-Frankenberg.

Eine Spende über 5000 Euro hat das Percussion-Ensemble Battenberg an die Aktion für behinderte Menschen Waldeck-Frankenberg überreicht.

Diese Summe ist der Reinerlös aus dem Abschiedskonzert, das die Musikergruppe am 2. November in der Burgberghalle veranstaltet hatte. 

Das Konzert zum Abschluss der 13-jährigen erfolgreichen musikalischen Arbeit des Percussion-Ensembles fand guten Anklang. 

Video-Ausschnitte bei Youtube zu sehen

Timo Birkenbusch dankte allen Förderern und wies daraufhin, dass Video-Ausschnitte aus dem Abschiedskonzert bei Youtube zu sehen sind. 

Oberst a.D. Jürgen Damm, Vorsitzender der Aktion für behinderte Menschen, dankte dem Percussion-Ensemble für die Unterstützung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare