Baustart für dritten Kreisel – Abzweig zum Einkaufszentrum wird gesperrt

Allendorf-Eder/Battenfeld. Am kommenden Montag geht’s los: Entlang der Bundesstraße 236 in Allendorf wird der dritte Kreisel gebaut, und zwar auf der großen Kreuzung Riedweg/Edertalstraße am Abzweig zum Einkaufszentrum (EKZ).

Vom 25. August bis zum 26. September werden die beiden Zufahrten Riedweg und Edertalstraße komplett gesperrt. Die Bundesstraße 236 wird in den nächsten Wochen nur halbseitig befahrbar sein. Für den Durchgangsverkehr wird eine Ampelregelung eingerichtet. Zumindest für den Beginn der Bauarbeiten ist mit erheblichen Verkehrssbehinderungen zu rechnen.

Der neue Kreisel, über den in Allendorf schon lange diskutiert wird, ist mit Kosten von rund 700 000 Euro veranschlagt. 116 000 Euro trägt die Gemeinde Allendorf.

Mehr über die Anlage des neuen Kreisels lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine. (off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare