Baustopp am alten Kindergarten von Bottendorf: Immer mehr Schäden tauchen auf

+
Arbeiten vorerst ausgesetzt: Der alten Kindergarten im Bottendorfer Ortsmittelpunkt weist mehr Schäden auf, als vermutet.

Bottendorf. Die Renovierungsarbeiten im ehemaligen Kindergarten brachten es zum Vorschein: Die Balken des Fachwerkgebäudes sind äußerst morsch.

Weil immer mehr Schäden auftauchen und das Ausmaß der nötigen Sanierungsmaßnahmen nicht absehbar ist, hat der Gemeindevorstand nun einen Baustopp verhängt. Das teilte Bürgermeister Lothar Koch in der Sitzung des Ortsbeirates Bottendorf mit.

Weil die Balken von außen mit einer Kunststofffarbe gestrichen worden waren, konnte das Holz nicht mehr arbeiten und verfaulte, so hatten es Architekt und Zimmerleute dem Bürgermeister mitgeteilt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare