Beförderungen an der Edertalschule

Beitrag zum Profil der Schule

+

Frankenberg - Die Edertalschule verfügt über zwei weitere Oberstudienräte und einen verbeamteten Lehrer.

Schulleiter Stefan Hermes überreichte Björn Croll und Torsten Herguth während einer Gesamtkonferenz in der Kulturhalle ihre Beförderungsurkunden zu Oberstudienräten. Hermes würdigte dabei das Engagement beider Lehrer. Björn Croll unterrichtet seit 2007 am Frankenberger Gymnasium. Im Jahr 2009 wurde er zum Studienrat ernannt. Der Schulleiter hob vor allem Crolls Engagement als Sprecher des Fachbereichs Chemie hervor. Aufgrund seines Einsatzes für die „Jugend forscht“-AG sei Croll im April auch zum „Jugend forscht“-Koordinator ernannt worden. „Aus meiner Sicht nur konsequent“, kommentierte Hermes. Crolls Wirken an der Edertalschule habe zu einer erheblichen Leistungssteigerung und zu hoher Motivation unter den Schülern beigetragen.

„Größere Beliebtheit“

Torsten Herguth unterrichtet seit 2006 an der Edertalschule. Dort machte er auch sein Abitur. „Herr Herguth ist in vielfältiger Weise in unterschiedlichen Bereichen der ETS engagiert“, sagte Hermes. Besonders das musikalische Engagement sei lobenswert. Herguth leitet die Big Band. Er setze sich zudem für die Neugestaltung der Schulhomepage ein, die sich nicht zuletzt durch diesen Einsatz „immer größerer Beliebtheit erfreut“. Im Rahmen einer Beförderungsstelle wurde Herguth mit dem weiteren Ausbau der Homepage betraut. Der Aufgabe sei er mit „Engagement, mit großer Umsicht und großem Geschick nachgekommen“.

Doppelte Glückwünsche sprach Hermes dem Lehrer Mathias Michel aus. Er erhielt die Berufung in den Beamtenstand auf Lebenszeit. Außerdem ist er Vater geworden. (ste)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare