"(Country) Club" in Ernsthausen

Der berühmte "Club" lebt für eine Nacht weiter

+
Bis in die frühen Morgenstunden feiern die Besucher der „Club Reloaded“-Party im Bonkers – am Samstag haben sie wieder die Möglichkeit dazu.Archivfoto: Jürgen Jacob

Frankenberg/Ernsthausen - Feiern zu den besten Liedern der 1980er-, 1990er-Jahre und den Chart-Stürmern von heute - das verspricht die erste "Club Reloaded"-Party des Jahres am Wochenende.

Die Discothek „(Country) Club“ in Ernsthausen war mehr als drei Jahrzehnte lang Treffpunkt für Jugendliche aus dem Frankenberger Land und dem Landkreis Marburg-Biedenkopf. Auch elf Jahre nach seiner Schließung hat der Club noch immer eine große Fan-Gemeinde, was rund 1200 Mitglieder in einer entsprechenden Gruppe eines sozialen Netzwerks im Internet belegen.

Am Samstag, 16. März 2013 gibt es daher ab 22 Uhr die erste „Club Reloaded“ Party des Jahres im Bonkers-Club - für viele die erst richtig große Party des Jahres. Im vergangen Jahr wurde in der Frankenberger Diskothek viermal unter dem Motto „Club Reloaded“ gefeiert und jedes Mal kamen rund 1000 Besucher zusammen, um gemeinsam zu den Songs Ihrer Jugend zu feiern, sich nach langer Zeit wieder zu treffen und die „alte Zeit“ aufleben zu lassen.

„Das wird ein großes Wiedersehen der Club Gemeinde und wir feiern das gehörig mit dem Soundtrack unserer Jugend“, verspricht der Organisator Harald Stahl, langjähriger Discjockey im Ernsthäuser Club, der auch am Samstagabend wieder Platten auflegt. „Alle Hits der vergangen Zeiten holen wir aus der Versenkung um noch einmal das Club-Feeling zu erleben“, verspricht DJ Harry.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare