10.000 Besucher bei Deutschen Waldarbeitsmeisterschaften erwartet

+
Sie packen es an: Manuel Steiner, Christina Baumann, Bettina Schelberg und Volker Dreiling vom Fest- und Planungsausschuss.

Frankenau. Für die Organisationsgruppe und den Festausschuss geht es jetzt in die heiße Phase: In fünfeinhalb Wochen beginnen in Frankenau die 10. Deutschen Waldarbeitsmeisterschaften.

Die Frankenauer erwarten rund 150 Teilnehmer und etwa 10 000 Besucher. An drei Wettkampftagen messen sich die Waldarbeiter in fünf Disziplinen. Außerdem präsentieren sich 30 Aussteller und Verkäufer mit regionalen und überregionalen Angeboten rund um die Kellerwaldhalle. Die Austragungsorte der Disziplinen sowie die Standorte der Aussteller wurden bereits festgelegt.

Unter anderem präsentieren sich: regionale Erzeuger, Hessen Forst, gewerbliche Anbieter (Möbel, Fertighaus, Arbeits- und Schutzbekleidung, Heizungsbau und Motorsägen). Bereits am Mittwoch, 22. Juni, treffen die Teilnehmer nachmittags in Frankenau ein und erhalten ihre Startnummern. Vor der Eröffnung begleitet die Blaskapelle Frankenau den Festzug der Teilnehmer vom Marktplatz zur Kellerwaldhalle.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare