Bewohner löschen Feuer in Pensions-Aufzug

+
Einsatz in der Jahnstraße: Im Gebäude, in dem die Frankenberger Pension Ederstern untergebracht ist, brannte am Montagabend eine Plastikverkleidung im Aufzug.

Frankenberg. Schrecksekunde für die Bewohner der Pension Ederstern in Frankenberg: Am Montagabend gegen 20 Uhr bemerkten sie plötzlich Rauch im Aufzug, der zur Pension führt. Sie handelten nach Auskunft der Polizei und der Feuerwehr aber geistesgegenwärtig und löschten den Brand.

„Als wir mit fünf Fahrzeugen und rund 25 Einsatzkräften eintrafen, war das Feuer bereits aus“, sagte der Einsatzleiter der Feuerwehr Frankenberg, Martin Trost, am Montagabend gegenüber der HNA. „Wir haben uns dann vor allem auf Belüftungs- und Kontrollmaßnahmen sowie auf Kohlenstoffmonoxid-Messungen konzentriert, um sicher zu gehen, dass für die Bewohner und Mitarbeiter in dem Haus keine Gefahr mehr besteht.“

Bei dem Feuer, das sich laut Polizeibericht aufgrund eines technischen Defekts im Bedienungsteil des Aufzugs entzündet hatte, wurde niemand verletzt. Der Schaden beträgt nach Schätzungen der Beamten rund 1000 Euro. Neben der Feuerwehr und der Polizei war auch ein Rettungswagen im Einsatz, der allerdings nicht benötigt wurde.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare