Bezirksentscheid Tierbeurteilung

Bezirksentscheid Tierbeurteilung: Stefan Hochgrebe belegte ersten Platz

+
Erfolgreiche Jungzüchter: (von links) Ute Ermentraudt zeichnete Phillipp Stehl, Sarah Fackiner, Stefan Hochgrebe, Wiebke Pohlmann und Ann-Kathrin Wolff als Sieger des Bezirksentscheids aus.

Dainrode. Stefan Hochgrebe hatte offensichtlich das beste Augenmaß: Sein Beurteilungsbogen wies die wenigsten Punktabweichungen von der offiziellen Beurteilung aus. Damit belegte der Hauberner den ersten Platz im Bezirksentscheid in der Tierbeurteilung der Jungzüchter.

Stolz nahm er den Wanderpokal – in diesem Fall das Modell einer Schwarzbunten Holsteins Kuh – mit nach Hause.

Zweite Siegerin wurde Wiebke Pohlmann ausWillingen-Welleringhausen, die sich über den anderen Wanderpokal – eine Rotbunte Holsteins in Miniatur – freute. Philipp Stehl aus Stadtallendorf-Wolferode belegte den dritten Rang. An vierter Stelle landeten punktgleich Ann-Kathrin Wolff aus Korbach und Sarah Fackiner aus Dainrode.

Insgesamt hatten 34 Teilnehmer der Jungzüchter Clubs aus Waldeck-Frankenberg und Marburg-Biedenkopf am Wettkampf auf dem Hof der Familie Fackiner in Dainrode teilgenommen. Zwei weitere traten in der Sparte Ü-25 an.

Von Susanna Battefeld

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare