Biogasanlage: Ausschuss berät über Verzicht auf Siedlungsfläche

Frankenberg. Die geplante Biogasanlage bei Frankenberg ist am Montag, 23. April, Thema im Zentralausschuss der Regionalversammlung Nordhessen. Das Gremium soll darüber entscheiden, ob die Stadt Frankenberg vom Regionalplan abweichen darf.

Die Stadt würde dann auf eine Siedlungsfläche zwischen Stadtgrenze und dem geplanten Standort der Biogasanlage verzichten. Den Verzicht auf diese Siedlungsfläche hatte das Stadtparlament in seiner Sitzung am 29. März entschieden.

Sollte sich der Zentralausschuss dieser Meinung anschließen, könnte die Biogasanlage dort gebaut werden.

Die Regionalversammlung sollte bereits Anfang März über dieses Thema entscheiden. Damals war der Punkt aber kurzfristig von der Tagesordnung genommen worden. (mjx)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare