Rockkonzert in Frankenberg

"Blackout" rockt Beatles und Lady Gaga

+
Fabian Buschmann, Maxi Schneider, Nadine Buschmann, Peer Schader und Fabian Nolte (von links) rocken als „Blackout“ am Samstag in der Kulturhalle die Bühne. Foto: Patricia Kutsch

Frankenberg - Vier Bands an einem Abend - Fans von Rockmusik und Metal kommen am Samstag in der Kulturhalle voll auf ihre Kosten: Die Rock-AG der Edertalschule lädt zum Konzert.

Garantiert rockig und laut wird es am Samstag in der Frankenberger Kulturhalle, wenn sich vier Bands ein Stelldichein auf der Bühne geben. Aber es wird auch Überraschungen und ungewöhnliche Coverversionen geben.

Wenn um 20 Uhr die ersten Töne erklingen, wird „Green Canteen“ auf der Bühne stehen. „Clean Distortion“ - mit Schülern der Klassen 12 und 13 - tritt in neuer Besetzung und mit Rock-Pop und Rock‘n‘Roll auf.

Melodic Metal der härteren Art bietet die Band „Enslaved Mirror“. Sie unterhalten das Publikum etwa eine Stunde lang, bevor der Hauptact des Abends auftritt: Die Band „Blackout“. Nadine (Gesang) und Fabian Buschmann (Gitarre, Gesang), Peer Schader (Gitarre), Fabian Nolte (Bass) und Maxi Schneider (Schlagzeug) gehen ebenfalls auf die Edertalschule und besuchen dort die Jahrgangsstufen 12 und 13.

Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Eintritt: 5 Euro (10 Euro inklusive drei Getränkemarken), mit Schülerausweis 3 Euro (8 Euro inklusive drei Getränkemarken).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare