Polizei sucht Verursacher

Blitzer an Bundesstraße 252 besprüht

Burgwald - Unbekannte haben die stationären Blitzanlagen entlang der Bundesstraße 252 mit roter und schwarzer Farbe besprüht und die Geräte damit unbrauchbar gemacht. Betroffen sind zahlreiche Geräte im Bereich der Gemeinden Burgwald, Münchhausen, Wetter und Lahntal, außerdem in Kirchhain.

In Marburg-Biedenkopf waren insgesamt 13 Anlagen, deren Sichtfenster besprüht wurden. Weitere vier Kameras wurden in Bottendorf und Ernsthausen unbrauchbar gemacht. Der Schaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mehrere tausend Euro.

Die Polizei hofft darauf, dass Autofahrer verdächtige Personen oder Fahrzeuge, insbesondere in der Nacht zum Dienstag, 16. September, wahrgenommen haben. (r)

Hinweise bitte an die Polizeistation Marburg, Telefon 06421/4060.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare