Betriebshof bereitete Umbau der Bahnhofstraße vor – Gelbe Zebrastreifen aufgeklebt

Blumenkübel sind schon weg

Verladen: Die Blumenkübel am Eingang der Bahnhofstraße Ost werden entfernt. Foto: Biedenbach

Frankenberg. Ein Kran zieht Sträucher aus den Blumenkübeln am Eingang der Bahnhofstraße am Kaufhaus Eitzenhöfer. Auch die Blumen kommen raus. Die Beton-Behälter werden auf den Lastwagen verladen. Für etwa zwei Stunden ist am Donnerstagmorgen die Einfahrt in die Bahnhofstraße gesperrt. Das verwirrt etliche Autofahrer.

Beginnen die Umbauarbeiten für die Neugestaltung der Bahnhofstraße West schon heute? Angekündigt hat die Stadt den Baustart doch für Montag? Und warum ist die Bahnhofstraße Ost gesperrt? Das fragen sie sich. Martin Hecker vom Betriebshof der Stadt gibt Auskunft: Zur Vorbereitung der Bauarbeiten, die tatsächlich am Montag beginnen, sind die Blumenkübel entfernt worden. Die Behälter kommen eventuell an anderen Plätzen zum Einsatz – natürlich mit Bepflanzung.

Im Kreuzungsbereich Bahnhofstraße/Bottendorfer Straße wurden gestern gelbe Zebrastreifen aufgeklebt. Sie sollen während der Bauarbeiten für Sicherheit der Passanten sorgen. (mab)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare