Gastspiel am 19. März

Neues Programm: Bodo Bach präsentiert „Das Guteste aus 20 Jahren“ in Frankenberg

+
Komiker blickt zurück: Bodo Bach präsentiert Höhepunkte aus 20 Jahren Bühnenauftritten. 

"Das Guteste aus 20 Jahren" heißt das neue Bühnenprogramm von Bodo Bach - am 19. März gastiert der Komiker in der Ederberglandhalle in Frankenberg. 

"Bodo Bach steht jetzt schon seit 20 Jahren auf der Bühne. Selber schuld – er hätte sich ja auch mal setzen können“, heißt es scherzhaft in der Einladung zu seinem Auftritt in Frankenberg am 19. März.

Seit zwei Jahrzehnten ist Bodo Bach „auf Welttournee durch Deutschland“. Das Showgeschäft fordere mit den Jahren seinen Tribut, sagt er. „Jeden Abend das Hotelzimmer zertrümmern, das geht allmählich auf den Rücken.“

Bodo Bach: Zu jung für den Ruhestand, zu alt für Comedy

Wie soll es jetzt weiter gehen mit Hessens beliebtestem Humorbotschafter? Zu jung für den Ruhestand, zu alt für Stand-up-Comedy. Seine Lösung: Ab sofort macht Bodo „Ruhestand-up-Comedy“. 

Der Künstler nimmt die Zuschauer in seinem neuen Programm „Das Guteste aus 20 Jahren“ mit auf eine verrückte Vergnügungsreise durch seine acht Bühnenprogramme. „Freuen Sie sich auf zwei Stunden prall gefüllt mit garagengepflegten Gebraucht-Gags und den schönsten Bach- und Lachgeschichten seiner Karriere“, heißt es in der Ankündigung.

Älter, aber nicht vernünftiger

Und weiter: Bodo ist älter geworden, vernünftiger aber nicht unbedingt. Auch auf seine alten Tage hat er nicht mehr alle Schnabeltassen im Schrank, aber er lernt immer noch gern dazu. Zum Beispiel weiß er jetzt: Ein „Seniorenstift“ ist kein Kugelschreiber für alte Leute.

Für diese Jubiläums-Tournee setzt der Künstler zum ersten Mal auch auf eine „sensationell aufwendige Bühnentechnik“: Bodo kommt neuerdings nur noch mit Treppenlift auf die Bühne.

Karten für den Auftritt am Donnerstag, 19. März, ab 19.30 Uhr in der Ederberglandhalle in Frankenberg gibt es im Vorverkauf in den HNA-Geschäftsstellen für 35,75 Euro, 31,15 Euro oder 26,55 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare