Battenberg

Böhmische Blasmusik für guten Zweck

+

- Battenberg (r). Vier Stunden mit böhmischer Blasmusik erwartet das Publikum in der Burgberghalle am Samstag, 12. März. Ab 20 Uhr stehen dort „Berthold Schick und seine Allgäu 6“ auf der Bühne. Die Gruppe um Bandleader Schick ist eine erstklassige Formation in der „kleinen böhmischen Besetzung“ einer Sieben-Mann-Kapelle.

Die Konzertbesucher unterstützen mit ihrem Eintrittsgeld die Kindergärten. Schick selbst hatte das Vergnügen, von 1994 bis 1999 Mitglied der Egerländer Musikanten des großen Ernst Mosch zu sein und zu erleben, wie sein Idol Mosch die böhmische Blasmusik verstand, lebte und erlebte. „In der Tat hat mich die böhmische Blasmusik seit damals nicht mehr losgelassen“, sagt Schick. Mit Reinhard Schäfer, Helmut Kassner und Matthias Haslach an Trompete und Flügelhorn, Herbert Hornig an der Tuba, Markus Kirschbaum an Tenorhorn und Bariton sowie Schlagzeuger Hermann Schick hat er seit 2006 sechs ausgezeichnete Mitspieler um sich geschart.

Die Karten für das Konzert kosten 15 Euro und sind bei der Sparkasse in Battenberg und bei der Frankenberger Bank erhältlich. Der Erlös wird zugunsten der beiden Battenberger Kindergärten verwendet.

Mehr lesen Sie in der FZ vom Freitag, 11. März

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare