Frankenberg: Familienstadt zeigt sich auch Karneval von kinderfreundlichen Seite

Bonbonregen und Mitmachtänze

+

Frankenberg - Die Einkaufskinderbetreuung der Stadt veranstaltete zum zweiten Mal einen Straßenkarneval für Kinder und Eltern. Höhepunkt war eine Kostümschau, für die eigens ein Laufsteg aufgebaut war. .

Die „Familienstadt mit Zukunft“ präsentierte sich auch zur fünften Jahreszeit von der kinderfreundlichen Seite. Das Team der Einkaufskinderbetreuung hatte eigens für die Kleinen einen Straßenkarneval gestaltet und vorbereitet. Angeführt von Projektleiterin Evelin Jacobs und Familienbüro-Mitarbeiterin Christina Hartmann, die natürlich ebenfalls kostümiert waren, amüsierten sich gemeinsam Kinder und Eltern am Rosenmontag bei winterlichen Temperaturen.

Zu Beginn lud Evelin Jacobs die Kinder zu einem „Mitmachtanz“ ein. Dabei wurde das kalte Wetter schnell vergessen und Kinder sowie Eltern tanzten zu bekannten Karnevalsschlagern wie „Das rote Pferd“ oder dem „Fliegerlied“. Nachdem alle aufgewärmt waren, kam es zum eigentlichen Höhepunkt des Nachmittags: Ein kleiner Laufsteg bot den Kindern die Möglichkeit, ihre bunten und ausgefallenen Kostüme zur Schau zu stellen. Jede einzelne Verkleidung wurde dabei in Augenschein genommen und zum Stolz der Kleinen der Menge präsentiert. Als Belohnung für die Kostümierten und ihre Darbietung gab es zum Abschluss einen „Bonbonregen“. (hb)

Mehr lesen Sie in der FZ vom Dienstag, 21. Februar

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare