Sanierung des 1,5-Millionen-Projektes vor dem Abschluss

DGH Bottendorf bald in neuem Glanz

+
Letzte Arbeiten am DGH: Julian Hilbert von der Firma AGEB bringt die Außenbeleuchtung an.

Bottendorf. Ende August kann es wieder genutzt werden, und am 13. Oktober erfolgt die offizielle Übergabe: Die Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses Bottendorf ist fast abgeschlossen. In mehreren Jahren und mehreren Bauabschnitten ist das Bürgerhaus für rund 1,5 Millionen Euro komplett saniert worden.

Jetzt strahlt es in neuem Glanz. Im Innenbereich dominieren die Farben Grau und Weiß: Graue Böden und Fenster, weiße Wände und Lampen. Insbesondere der Hauptsaal wirkt dadurch größer. Vergrößert wurde dort auch die Bühne durch Verlagerung des Stuhllagers. Zum Schluss wurde noch eine neue Küche eingebaut und an der Beleuchtung gearbeitet. (mab)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstag-Ausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare