Bürgermeisterwahl in Frankenau und Rosenthal

Brede und Waßmuth ohne Gegenkandidaten

+

Frankenau/Rosenthal - Die beiden Bürgermeister Björn Brede (SPD, Frankenau) und Hans Waßmuth (CDU, Rosenthal) treten am 5. Juli ohne Gegenkandidaten zur Bürgermeisterwahl in ihren jeweiligen Städten an. Das bestätigten die Vertreter der Standesämter auf Nachfrage der FZ.

Am Donnerstagabend um 18 Uhr endete die Abgabefrist für mögliche Bewerber. In keiner der beiden Städte hat sich ein Gegenkandidat aufstellen lassen. In Frankenau stellt die SPD und damit die politische Mehrheit den Bürgermeister: Björn Brede ist Sozialdemokrat. In Rosenthal sind die Christdemokraten, zu denen Waßmuth zählt, ebenfalls die stärkste Macht in der Kommunalpolitik.

Die Bürgermeisterwahl findet am gleichen Tag wie die Landratswahl im Landkreis statt - dem 5. Juli. (apa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare