Bromskirchen will 2013 das 775-jährige Bestehen feiern

Bromskirchen. „Ja, wir wollen 2013 unser Dorfjubiläum 775 Jahre Bromskirchen angemessen feiern.“ Das war die einhellige Meinung von etwa 50 interessierten Bromskircher Bürgern, die zu einer Informationsveranstaltung ins Dorfgemeinschaftshaus gekommen waren.

Bürgermeister Karl-Friedrich Frese freute sich über die positive Resonanz. „Unsere engagierten Vereinsvorstände und Bürger, die etwas bewegen wollen, sind hier. Das freut mich sehr“, sagte Frese.

Im Jahre 1238 wurde Bromskirchen erstmals urkundlich erwähnt. Der Bürgermeister berichtete, dass er schon vor einem Jahr auf ein mögliches Jubiläumsfest im Jahr 2013 angesprochen wurde.

„Wir wollen, dass alle Generationen aktiv ein Jubiläumsfest erleben können. Von daher macht es Sinn, im Abstand von 25 Jahren ein größeres Fest zu begehen“, war sich die Versammlung einig.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare