Bromskirchen hat Windkraft wieder im Blick

Bromskirchen. Das Thema Windkraft wird in Bromskirchen wieder stärker ins Blickfeld rücken. Das kündigte Bürgermeister Frese im Parlament an.

Hintergrund ist die jüngsten Entscheidung des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs zur Gültigkeit der Festsetzungen für Windenergiestandorte im Regionalplan Hessen. Das Gericht hatte entschieden, dass in dem Plan mehr Flächen für Windkraft zur Verfügung gestellt werden sollen.

Somit werde es sicher neue Möglichkeiten für die Windenergie in der Region geben, sagte Frese. „Ich habe daher die Überlegungen aus dem Jahr 2008/2009 zur Errichtung von Windkraftanlagen im Gemeindewald westlich von Bromskirchen gegenüber dem Regierungspräsidium wieder aufgegriffen“, ergänzte der Bürgermeister.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare