Brot aus der Region: Prüfer testeten die Qualität von zehn Bäckereien

+
Tester: Karl-Ernst Schmalz prüfte das Brot

Frankenberg. Zehn Bäckereien aus dem Frankenberger Land haben sich der Qualitätskontrolle des Deutschen Bäckerhandwerks gestellt.

Vom Körnerbrot über die Müslistange bis hin zum Weizenbrötchen haben sie viele Produkte zur öffentlichen Brotprüfung in der Filiale der Sparkasse am Uferweg abgegeben. Dort testete Kontrolleur Karl-Ernst Schmalz die Backwaren unter den Augen der neugierigen Sparkassen-Kunden.

Schmalz ist einer von drei Qualitätsprüfern des Deutschen Backhandwerks. Seit 23 Jahren reist er von Ort zu Ort um Bäckereien auf ihre Qualität zu überprüfen. Dabei achtet er neben Aussehen, Geruch und Geschmack auch auf die Kruste und Elastizität der Brote und Brötchen. Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare