Bürgermeisterwahl: SPD schlägt Gerd Nienhaus vor

Gerd Nienhaus

Frankenberg. Die Frankenberger SPD wird einen Kandidaten für die Frankenberger Bürgermeisterwahl am Sonntag, 26. Februar, ins Rennen schicken.

Das gab Ortsvereinsvorsitzender Volker Heß in einer offiziellen Pressemitteilung bekannt. Auch einen Namen nannte Heß bereits: Gerd Nienhaus aus Wetter.

Der 50-Jährige soll den heimischen Genossen am kommenden Montag, 28. November, in einer Mitgliederversammlung vorgestellt werden. Die muss darüber abstimmen, ob Nienhaus tatsächlich für die Frankenberger SPD antreten darf.

Ob Nienhaus das mehrheitliche Votum der Mitgliederversammlung erhält, ist allerdings abzuwarten. Der Mann aus Wetter ist nach HNA-Informationen nicht unumstritten – weder bei den Mitgliedern im Ortsverein, noch bei den SPD-Parlamentariern.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare