Bundespräsident würdigte Einsatz von Karsten und Sven Sommer im Kellerwald

+
Ehrung: In Berlin ehrte Bundespräsident Christian Wulff in Schloss Bellevue junge Menschen für ihr ehrenamtliches Engagement, darunter die 23-jährigen Zwillinge Karsten und Sven Sommer aus Frankenberg.

Frankenberg/Kellerwald. Bundespräsident Christian Wulff hat in Schloss Bellevue 14 junge Frauen und Männer mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland für ihr bürgerschaftliches Engagement ausgezeichnet.

Neben den 14 jungen Ordensträgerinnen und -trägern zeichnete der Bundespräsident weitere 150 junge Frauen und Männer für deren ehrenamtliches Engagement mit der Einladung zum anschließenden Empfang im Park von Schloss Bellevue aus.

Unter ihnen waren die beiden Betreuten des Lebenshilfe-Werkes Karsten und Sven Sommer aus Frankenberg. Die dreiundzwanzigjährigen Zwillinge gehen regelmäßig mit weiteren Freiwilligen in den Nationalpark Kellerwald-Edersee und engagieren sich dort im Naturschutz.

Zusammen mit ihrem Betreuer Georg Wienand fuhren sie zum Empfang in die Bundeshauptstadt.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare