Justizminister Hahn nahm Auszeichnung vor

Bundesverdienstkreuz für Siegfried Franke

Battenberg. Wirschaftsförderer, FDP-Mann, Vereinsmensch: Siegfried Franke mischt überall mit. Für sein langjähriges vielfältiges Engagement hat er am Freitag den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland bekommen.

Vor 180 Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, überreichte Hessens Justizminister und FDP-Landesvorsitzender Jörg-Uwe Hahn den Verdienstorden. Er würdigte das ehrenamtliche Engagement des 61-Jährigen in der Kommunalpoltik, im Vereinswesen und sein Wirken für den Landkreis Waldeck-Frankenberg.

"Die Auszeichnung ist ein Dank dafür, dass du der Gesellschaft einen kleinen Stempel aufgedrückt hast in den vielen Bereichen, in denen du tätig warst", wandte sich Hahn an den Geehrten. "Und ich bin mir sicher, du hörst jetzt nicht auf", sagte er mti Blick auf das Engagement Frankes.

Auch Dr. Peter Sacher für die Industrie- und Handelskammer, FDP-Kreisvorsitzender Heinrich Heidel und Erhard Pauly vom der FDP Ederbergland lobten Franke für sein vielfältiges Engagement. Für die musikalische Umrahmung sorgte das Querflötenquartett des Musikzugs Battenberg. (mam)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare