Gemeinde Burgwald

Burgwald bleibt noch ein Jahr Mitglied

+
Derzeit wird der Burgwald als Wanderregion über die „Touristische Arbeitsgemeinschaft Marburger Land“ vermarktet. Bis zum Jahresende soll Burgwald noch Mitglied bleiben.Foto: Archiv

Burgwald - Geht es nach den Ausschüssen der Gemeinde Burgwald, so bleibt die Gemeinde nun doch noch ein Jahr länger Mitglied in der "Touristischen Arbeitsgemeinschaft Marburger Land". Diese Zusage ist allerdings an ein Ultimatum geknüpft.

Die Ausschüsse der Gemeinde empfehlen der Gemeindevertretung nun doch, sich für ein weiteres Jahr Mitgliedschaft in der „Touristischen Arbeitsgemeinschaft (TAG) Marburger Land“ zu entscheiden. Noch im Januar hatten sie sich für eine Mitgliedschaft bei der Ederbergland-Touristik ausgesprochen - dort ist die Mitgliedschaft derzeit zwar teurer, aber die Gemeinde fühlt sich besser betreut und dem Ederbergland näher als dem Marburger Land.

Regionalmanager Stefan Schulte warb in der Sitzung der Ausschüsse am Donnerstag für ein weiteres Jahr Mitgliedschaft. Die Marburger TAG sei derzeit ein lockerer Zusammenschluss der „Marburg Tourismus und Marketing“ (MTM) und der „Tour GmbH“. Die Verträge laufen jedoch zum Jahresende aus. Eine Arbeitsgruppe beschäftigt sich damit, wie die touristische Zusammenarbeit der Kommunen dann aussehen soll.

Bürgermeister Lothar Koch warb in den Ausschüssen dafür, doch nicht sofort dem Ederbergland beizutreten, sondern dieses Jahr noch abzuwarten. In der Jahresabschlusssitzung des Parlaments möchte er über die Mitgliedschaft ab 2014 entscheiden. Daher forderte er von Schulte ein Konzept bis zum 1. Dezember an.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare