Region hessenweit spitze – Vorstand bestätigt

Burgwald-Ederbergland hat fast neun Millionen Euro investiert

Battenberg. Der Verein „Region Burgwald-Ederbergland“ hat in den vergangenen beiden Jahren 37 Projekte in der Region mit einem Investitionsvolumen von fast neun Millionen Euro betreut und dafür über eine Millionen Euro Fördergeld erhalten.

Diese erfreuliche Nachricht vermeldeten Vorsitzender Kai-Uwe Spanka und Regionalmanager Stefan Schulte am Montagabend bei der Mitgliederversammlung in der Battenberger Burgberghalle. „Wir sind hier hessenweit spitze und bekommen mit Abstand die höchsten Fördermittel“, berichtete Schulte.

Nahezu einstimmig wurde der bisherige Vorstand in seinen Funktionen wiedergewählt. Vorsitzender bleibt Kai-Uwe Spanka, der Bürgermeister der Stadt Wetter, seine Vertreter sind weiterhin Dr. Ursula Mothes-Wagner und Gerd Daubert. Mehr lesen Sie in der gedruckten Mittwochsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare