Haubern

Carolin Schmidtmann bleibt Vorsitzende

- Frankenberg-Haubern (sr). Carolin Schmidtmann ist weiterhin die Vorsitzende der Hauberner Landjugend. Bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend im Dorfgemeinschaftshaus wurde ein neuer Vorstand gewählt.

40 Jugendliche und 30 Kinder pflegen in Haubern die Volkstanztradition. Fleißigste Tänzer bei den 42 Übungsabenden und 20 Auftritten waren Carolin Hochgrebe und Thomas Schmidtmann. Bei einem Tanzwochenende im Dorfgemeinschaftshaus, einem Übungswochenende in der Jugendherberge Hohe Fahrt und einem Tanztag in Haubern lernten die Volkstänzer viele neue Tänze. Verdienter Lohn für den Fleiß: Die Hauberner Landjugend gehört zu den erfolgreichsten in Hessen und errang im Dezember in Linsengericht den Hessenmeistertitel bei den Vierpaarkreisen (FZ berichtete). Katharina Sommer betreut die Kindervolkstanzgruppe. Neben 20 Auftritten bei privaten Feiern und Festen nahmen die Mädchen und Jungen auch am Landeskindertrachtentreffen in Stadtallendorf teil. Abwechslung bot eine Nistkastenbauaktion mit der Frankenberger Naturschutzjugend. Bei der Vorstandswahl wurde Carolin Schmidtmann in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt. Neue Stellvertreter sind Timo Arbeiter und Christian Hense. Neue Kassiererin ist Janina Mütze. Neue Schriftführerin ist Carolin Hochgrebe. Tanzleiterin ist weiterhin Alexandra Beil. Ihr Stellvertreter Stefan Hartmann schied nach 15 Jahren Vorstandsarbeit aus dem Führungsteam aus. Die Kindertanzgruppe wird künftig von Katharina Sommer und Nicole Arbter betreut. Als zweite Kassiererin fungiert Christina Walter. Vorsitzende Carolin Schmidtmann stellte die Ergebnisse einer Mitgliederumfrage vor. Sie gab die Termine des Jahres 2010 bekannt – Fahrten zur Europeade nach Bozen/Italien und zu einer befreundeten Folkloregruppe in Leinwar/Ungarn sowie die Ausrichtung des hessischen Volkstanzturniers bilden die Höhepunkte des Landjugendjahres 2010. Ein Tanzwochenende gemeinsam mit dem Oldie-Tanzkreis findet am 13. und 14 .März statt. Am 15. Mai laden die Hauberner befreundete Gruppen zu einem Tanztag ins Dorfgemeinschaftshaus ein und werben für das hessische Volkstanzturnier. Die Hauberner sind Ausrichter der Hessenmeisterschaften am 11. Dezember in der Frankenauer Kellerwaldhalle. Vom 20. bis 26. Juli fahren die Hauberner zur Europeade nach Bozen/Italien. Mitte September ist ein Besuch bei der befreundeten Volkstanzgruppe in Leinwar/Ungarn geplant. Die Theatergruppe der Landjugend will beim Sportfest am 30. Juli wieder ein Stück aufführen. Es werden weitere Mitspieler gesucht. Die Kindervolkstanzgruppe wird am Landeskindertrachtentreffen teilnehmen. Ein Grußwort sprach die Vorsitzende der Hessischen Landjugend, Carina Ludwig (Laisa).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare