„Unser Star für Baku“: Yana Gercke geht gelassen in dritte Runde

Yana Gercke

Biedenkopf/Köln. Am Donnerstag geht’s weiter für Yana Gercke. Die Sängerin aus Biedenkopf tritt zur dritten Runde bei der Eurovision-Castingshow „Unser Star für Baku“ bei Pro7 an (20.15 Uhr). Acht Kandidaten sind noch im Rennen, wieder zwei werden vom Publikum rausgewählt.

Lesen Sie auch:

- Unser Star für Baku: Biedenkopferin Yana Gercke in Top-Acht

Am vergangenen Donnerstag hatte Yana Gercke die viertmeisten Anrufe der Fernsehzuschauer bekommen. „Ich freu’ mich wie Bolle, dass ihr mich so wahnsinnig toll unterstützt und so fleißig telefoniert habt“, schrieb die 20-Jährige auf ihrer Facebook-Seite. „Ich hoffe, die nächste Show wird auch wieder so spannend.“

Mit „Unser Star für Baku“ wird bis zum 16. Februar der deutsche Teilnehmer für den Eurovision-Song-Contest gesucht. Yana Gercke geht diesen Wettbewerb ganz gelassen an, hat sie dem Hinterländer Anzeiger verraten: „Ich sehe eher eine Chance, im Musikbusiness vielleicht ein wenig Aufmerksamkeit zu erlangen.“ Ihr Favorit ist Roman Lob, der bisher auch für die Zuschauer immer vorne lag. (jpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare