Pro-Musica-Sängerinnen laden für Sonntag ein

Chorgesang in der alten Dorfschmiede

Laden ein in die alte Dorfschmiede: Die Sängerinnen des Frauenchores Pro Musica aus Bottendorf. Foto: nh

Bottendorf. Zu einem Konzert in besonderem Ambiente lädt der Frauenchor Pro Musica Bottendorf für den kommenden Sonntag, 5. September, um 12 Uhr ein. Das Konzert mit verschiedenen Gästchören findet in der Alten Dorfschmiede statt.

Im vergangenen Jahr hatten die Bottendorferinnen in den alten Mauern auf der Linnermühle geladen und dort ihre Stimmen erklingen lassen.

In diesem Jahr haben sich die 24 Frauen unter Leitung von Marion Born, die Alte Dorfschmiede der Firma Treppenbau-Ernst ausgewählt.

Zwischen Ausstellungstreppen und Geländer wollen die Frauen musikinteressierte und Fans gleichermaßen zum Konzert einladen und allen Konzertbesuchern ein außergewöhnliches Musikerlebnis bieten. Der Nachmittag verspricht ein breit gefächertes Repertoire der mitwirkenden Sängerinnen und Sänger.

Als Gastchöre treten auf: der Frauenchor Intermezzo, der gemischte Chor aus Marienhagen, der MGV Altenlotheim, der MGV Bottendorf, der MGV Rosenthal sowie zwei Solistinnen mit einem Flötenstück und der Gitarrengruppe Bottendorf.

Der Eintritt zu dem Chorkonzert ist frei. Auf dem Hof werden Speisen und Getränke sowie Kaffee und Kuchen angeboten, sodass das häusliche Mittagessen ausfallen kann.

Neben der Dorfkirche

Die Dorfschmiede liegt an der B 252 in Bottendorf, direkt neben der Dorfkirche. (nh/off)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare