Frankenberger Band bei Radio-Wettbewerb

Clean Distortion will Schulstar werden

Im Frankenberger Land schon bekannt: Die Schülerband Clean Distortion, hier bei einem Auftritt im vergangenen Jahr im Klimperkasten, will bei einem You-FM-Wettberb groß rauskommen. Archivfoto:  Ochse

Frankenberg. Die Frankenberger Schülerband Clean Distortion kämpft bei einem Radio-Wettbewerb von You FM um den Einzug ins Finale. Der Jugend-Sender des Hessischen Rundfunks sucht den „Schulstar 2010“, und die Band der Edertalschule bewirbt sich dafür mit einem Auftritt am kommenden Donnerstag, 28. Oktober, in der großen Pause ab 11.20 Uhr auf dem Schulhof des Frankenberger Gymnasiums.

Clean Distortion – das sind Carolin Blabl, David Henkel (beide Gesang), Maxi Schneider (Drums), Tarik Garthe, Marek Engel (beide Gitarre) und Alexander Benz (Bass). Die Band wurde im Februar 2007 gegründet. Die jungen Musiker spielen Hard Rock und Rock-Klassiker.

Der Auftritt am Donnerstag auf dem Schulhof vor Lehrern und Mitschülern wird von You FM gefilmt und ins Internet gestellt. Unter www.you-fm.de kann man sich alle 25 Teilnehmer-Bands anschauen und anhören und für seinen Favoriten abstimmen. Clean Distortion bewirbt sich mit dem Lied „Pretender“ von den Foo Fighters.

Den Gewinnern winkt ein außergewöhnlicher Preis: Die Rockband Revolverheld verbringt einen Tag an ihrer Schule. (nh/jpa)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare