Cornelia Schönbrodt ist neue Leiterin

Frankenberg: Führungswechsel in der Ortenbergschule

Glückwünsche für neue Aufgabe: (vorne) Rainer Walenzik beauftragte Konrektorin Cornelia Schönbrodt kommissarisch mit der Leitung der Ortenbergschule. Gemeinsam mit ihm gratulierte das Schulleitungsteam mit (hinten von links) Marcel Himmelmann, Kurt Beck und Sibylle Eisenschenk. Foto:  Völker

Frankenberg. Nahtloser Übergang in der Leitung der Ortenbergschule.

Eine Woche, nachdem Rektor Erhard Wagner in der Frankenberger Ortenbergschule feierlich verabschiedet worden ist (HNA berichtete), beauftragte der Leitende Schulamtsdirektor Rainer Walenzik im Auftrag des Staatlichen Schulamts Fritzlar am Mittwoch Cornelia Schönbrodt kommissarisch als seine Nachfolgerin.

Schönbrodt betreute seit 1999 das Comenius-Projekt an der Ortenbergschule, war Förderstufenleiterin ab 2002 und Konrektorin seit 2008. „Sie sind jemand, der in dieser Schule groß geworden ist“, meinte Rainer Walenzik, „jemand, der alles kennt, mit allem vertraut ist.“ „Ich freue mich auf diese Aufgabe“, sagte sie.

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Von Karl-Hermann Völker

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare