Landkreis-Statistik vom 11. Januar

Corona in Waldeck-Frankenberg: Deutlich weniger akute Fälle

Corona, Symbolfoto: dpa
+
Symbolfoto

Die Corona-Lage in Waldeck-Frankenberg hat sich zu Beginn der Woche weiter stabilisiert. Das geht aus den Zahlen des Landkreises hervor.

Waldeck-Frankenberg – Es gab laut Kreisverwaltung seit Samstag zwar 37 Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Waldeck-Frankenberg, wodurch die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis von 172 auf 185 gestiegen ist. Die Zahl der akuten Fälle, also der Menschen, die aktuell mit Corona infiziert sind, ist aber von 526 am Samstag auf 438 am Montag, 11. Januar 2021, gesunken (-88).

Vor zwei Wochen waren es noch doppelt so viele akute Fälle. Dass diese Zahl jetzt über das Wochenende so deutlich um 88 gesunken ist, liegt daran, dass im Gegenzug zu den 37 Neuinfektionen seit Samstag 125 Infizierte wieder genesen sind. Bis auf Battenberg (+2) und Lichtenfels (+1) sind die Zahlen der akuten Fälle in allen Kommunen im Landkreis gesunken oder gleich geblieben (siehe Liste unten).

Eine leichte Entspannung gab es auch in den Krankenhäusern: Am Montag wurden dort 88 Corona-Patienten behandelt, neun weniger als am Samstag. Allerdings liegen 15 von ihnen (+2) auf der Intensivstation. Einen neuen Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektionen gibt es laut Landkreis nicht.

Die akuten Fälle in den Städten und Gemeinden

Wie sich die 438 akuten Fälle vom Montag auf die 22 Städte und Gemeinden aufteilen, zeigt die Übersicht (in Klammern Vergleich zum Samstag, weil der Landkreis am Sonntag keine Zahlen veröffentlicht hatte):

  • Allendorf 18 (- 4)
  • Bad Arolsen 40 (-17)
  • Bad Wildungen 87 (-17)
  • Battenberg 22 (+ 2)
  • Bromskirchen 2 (- 1)
  • Burgwald 12 (- 2)
  • Diemelsee 12 (- 1)
  • Diemelstadt 17 (- 1)
  • Edertal 15 (- 2)
  • Frankenau 3 (- 1)
  • Frankenberg 64 (- 5)
  • Gemünden 6 (- 1)
  • Haina 2 (- 1)
  • Hatzfeld 8 (+ 0)
  • Korbach 61 (-14)
  • Lichtenfels 12 (+ 1)
  • Rosenthal 0 (+ 0)
  • Twistetal 10 (- 1)
  • Vöhl 10 (- 9)
  • Volkmarsen 20 (- 4)
  • Waldeck 11 (- 7)
  • Willingen 6 (- 3)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare