Landkreis-Statistik vom 19. Juli 2021

Corona in Waldeck-Frankenberg: Zahlen steigen leicht, aber kontinuierlich

Corona in Deutschland
+
Symbolbild

Die Corona-Zahlen in Waldeck-Frankenberg steigen leicht, aber kontinuierlich an. Das geht aus dem Lagebild des Landkreises vom Montag, 19. Juli 2021, hervor.

Waldeck-Frankenberg – Seitdem die Corona-Inzidenz in Waldeck-Frankenberg am Freitag, 16. Juli 2021, auf 0,6 gesunken war und die Zahl der akuten Corona-Fälle auf 5, sind die beiden Zahlen über das Wochenende von Tag zu Tag gestiegen: Die 7-Tage-Inzidenz lag am Montag, 19. Juli 2021, bei 3,2, die Zahl der akuten Fälle bei 9. In den vergangenen sieben Tagen gab es im Landkreis fünf nachgewiesene Neuinfektionen mit dem Coronavirus.

Trotzdem sind diese Zahlen vergleichsweise niedrig: Einen Monat zuvor, am 19. Juni, gab es noch 61 aktive Corona-Fälle in Waldeck-Frankenberg, die Inzidenz lag bei 10,9. Höchstwerte in der Pandemie bisher: Inzidenz 366 am 23. Dezember und 929 akute Fälle am 28. Dezember.

Die guten Nachrichten: Es muss nach wie vor niemand in Waldeck-Frankenberg wegen einer Corona-Infektion im Krankenhaus behandelt werden, die Zahl der bisherigen Corona-Todesfälle liegt unverändert bei 159. Den letzten bestätigten Todesfall im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion hatte der Landkreis am 12. Juni gemeldet.

Die akuten Corona-Fälle in Waldeck-Frankenberg

Wie sich die neun akuten Corona-Fälle vom 19. Juli auf die 22 Städte und Gemeinden in Waldeck-Frankenberg verteilen, zeigt die Übersicht (in Klammern der Vergleich zum Vortag):

  • Allendorf 4 (+0)
  • Bad Arolsen 0 (+0)
  • Bad Wildungen 1 (+1)
  • Battenberg 0 (+0)
  • Bromskirchen 0 (+0)
  • Burgwald 0 (+0)
  • Diemelsee 0 (+0)
  • Diemelstadt 0 (+0)
  • Edertal 1 (+0)
  • Frankenau 0 (+0)
  • Frankenberg 1 (+0)
  • Gemünden 0 (+0)
  • Haina 0 (+0)
  • Hatzfeld 0 (+0)
  • Korbach 0 (+0)
  • Lichtenfels 0 (+0)
  • Rosenthal 0 (+0)
  • Twistetal 0 (+0)
  • Vöhl 1 (+0)
  • Volkmarsen 1 (+0)
  • Waldeck 0 (+0)
  • Willingen 0 (+0)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare