Darstellendes Theater-Spiel der Edertalschule

1 von 6
Ein „Sandmann“ für Erwachsene und „Woyzeck“ als klassisches Werk der Dramenliteratur: Es waren ganz unterschiedliche Theaterstücke, die die Teilnehmer zweier 13er-Kurse „Darstellendes Spiel“ der Edertalschule jetzt als Abschlussarbeit ihren Mitschülern und Eltern präsentiert haben.
2 von 6
Ein „Sandmann“ für Erwachsene und „Woyzeck“ als klassisches Werk der Dramenliteratur: Es waren ganz unterschiedliche Theaterstücke, die die Teilnehmer zweier 13er-Kurse „Darstellendes Spiel“ der Edertalschule jetzt als Abschlussarbeit ihren Mitschülern und Eltern präsentiert haben.
3 von 6
Ein „Sandmann“ für Erwachsene und „Woyzeck“ als klassisches Werk der Dramenliteratur: Es waren ganz unterschiedliche Theaterstücke, die die Teilnehmer zweier 13er-Kurse „Darstellendes Spiel“ der Edertalschule jetzt als Abschlussarbeit ihren Mitschülern und Eltern präsentiert haben.
4 von 6
Ein „Sandmann“ für Erwachsene und „Woyzeck“ als klassisches Werk der Dramenliteratur: Es waren ganz unterschiedliche Theaterstücke, die die Teilnehmer zweier 13er-Kurse „Darstellendes Spiel“ der Edertalschule jetzt als Abschlussarbeit ihren Mitschülern und Eltern präsentiert haben.
5 von 6
Ein „Sandmann“ für Erwachsene und „Woyzeck“ als klassisches Werk der Dramenliteratur: Es waren ganz unterschiedliche Theaterstücke, die die Teilnehmer zweier 13er-Kurse „Darstellendes Spiel“ der Edertalschule jetzt als Abschlussarbeit ihren Mitschülern und Eltern präsentiert haben.
6 von 6
Ein „Sandmann“ für Erwachsene und „Woyzeck“ als klassisches Werk der Dramenliteratur: Es waren ganz unterschiedliche Theaterstücke, die die Teilnehmer zweier 13er-Kurse „Darstellendes Spiel“ der Edertalschule jetzt als Abschlussarbeit ihren Mitschülern und Eltern präsentiert haben.

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare