Deutsche Meisterschaft: Feuerwehr-Nachwuchs freut sich über 12. Platz

Auf dem Foto die siegreichen hessischen Mannschaften aus Roda und Kirberg mit den mitgereisten Zuschauern und Offiziellen. Foto:  A. Scholl

Roda/Weimar. Bei den Deutschen Meisterschaften der Jugendfeuerwehren in Weimar hat das heimische Team aus Roda am Sonntag mit 1411 Punkten den 12. Platz belegt.

Von 30 startetenden Mannschaften aus 15 Bundesländern sicherte sich Roda damit einen beachtlichen Platz unter den besten deutschen Feuerwehr-Nachwuchsmannschaften.

Die Schiedsricher verzeichneten für die Rodaer Jugendlichen einen fehlerfreien A-Teil und eine Knotenzeit von acht Sekunden. Die zweite hessische Mannschaft aus Kirberg-Hünfelden belegte mit 1407 Punkten den 14. Platz.

Sieger und damit neuer Deutscher Meister wurde am Sonntag die Feuerwehr-Nachwuchsmannschaft aus Möllenberg in Niedersachsen mit 1444 Punkten. (ao)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare