Deutsche Meisterschaften: Jugendfeuerwehr Roda tritt in Weimar an

+
Die Jugendfeuerwehr Roda

Roda. 300 Jugendliche aus 30 Feuerwehren treten am Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften der Jugendfeuerwehren in Weimar an. Mit dabei sind zehn Jugendliche aus Roda.

Die Jugendlichen haben sich hierfür mit dem Gewinn der Hessenmeisterschaft im vergangenen Jahr in Rothenburg qualifiziert. Die Jugendfeuerwehr Roda ist bereits zum zweiten Mal bei den Deutschen Meisterschaften am Start, 2009 nahmen die Rodaer schon in Amberg teil. Allein die Teilnahme sei laut Jugendwartin Sarah Werner schon ein großer Erfolg. „Wir wären mit einem Platz zwischen sechs und acht zufrieden“, sagte sie.

Seit einigen Wochen trainieren die zehn Jungen und Mädchen mindestens viermal pro Woche mit ihren Jugendwarten.

Bereits am Freitag fährt ein Teil der Mannschaft mit dem Bus nach Weimar, um 14 Uhr folgt ein weiterer Bus mit dem Rest der Jugendfeuerwehr. Einige Fans der Jugendlichen sowie ihre Eltern werden die Gruppe nach Weimar begleiten.

Am Samstagmorgen folgt ein offizielles Training. Dort proben die Teilnehmer den Ablauf für Sonntag, damit beim Wettbewerb am Tag der Entscheidung wieder alles fehlerfrei läuft. (pw)

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare