Diebin tritt Beamten mit Stöckelschuh

+

Marburg. Mit ihren Pfennigabsätzen hat eine 37-Jährige am Dienstagnachmittag einen Polizisten verletzt. Die Frau war zuvor als Tatverdächtige eines Diebstahls festgenommen worden und verweigerte zunächst die Herausgabe eines Handys.

Die 37-jährige sperrte sich laut Polizeiangaben vehement, behielt das Handy konsequent bei sich und trat schließlich bewusst, gewollt und gezielt mit einem ihrer Pfennigabsätze gegen das Bein des Polizeibeamten. (dau)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Donnerstagsausgabe der HNA Frankenberger Allgemeine

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare