Disothek Seven schließt zum 1. Mai

Frankenberg. Die Discothek Seven in Frankenberg schließt zum 1. Mai ihre Tore. Das sagte Christiane Battefeld, Inhaberin des Clubs, gegenüber der HNA.

Gründe für die Schließung seien zu geringe Besucherzahlen und private Ereignisse im Leben der 54-Jährigen. Die ließen eine intensive Betreuung der 1989 unter dem Namen Pascha eröffneten Disco nicht mehr zu.

 Des Weiteren laufe der Pachtvertrag der Halle aus, in der sich das Seven befindet. Dies werde aber keine negativen Auswirkungen auf die zwei anderen Discotheken der Familie Battefeld haben: das Utopia in Geismar und den Bonkers-Club in Frankenberg. „Einen Ersatz für das Seven wird es nicht geben“, sagt Christiane Battefeld. (asg)

Mehr lesen Sie in der gedruckten Samstagsausgabe der HNA

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare