Dodenau: Wohnwagen brannte aus

Dodenau. Ein Wohnwagen ist in der Nacht zu Samstag auf dem Campingplatz Edertal bei Dodenau ausgebrannt.

Während des Feuers hielt sich niemand in dem Caravan auf, so dass niemand verletzt wurde.

Der Notruf bei der Rettungsleitstelle ging gegen 0.45 Uhr am frühen Samstagmorgen ein. Nach Angaben der Frankenberger Polizei wurden daraufhin die Feuerwehren aus Battenberg und Dodenau alarmiert. Als die Brandschützer auf dem an der K 114 zwischen Dodenau und Hobe gelegenen Campingplatz eintrafen, brannte der Wohnwagen in voller Ausdehnung. Die mobile Unterkunft war nicht mehr zu retten.

Was das Feuer in der Nacht ausgelöst hatte, wusste die Frankenberger Polizei auch am Samstag zunächst nicht. „Die Ermittlungen dauern an“, sagte ein Beamter. Den Schaden an dem älteren Wohnwagen schätzte die Polizei auf 800 Euro.

www.112-magazin de

Quelle: HNA

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion